Periphere Literatur zum Thema Geschäftsmann 2.0 – PAYBACK von Frank Schirrmacher

Ich unterscheide zwischen verschiedenen Kategorien von Literatur, welche für den Geschäftsmann 2.0 sinnvoll und nützlich sind. Da gibt es die konkreten Bücher zu Social-Media im ersten Rang. Hinzu kommen dann die Werke, welche als Sekundärliteratur das Thema abrunden, hier sind vorallem Managementbücher zu finden. Eine weitere Kategorie bildet für mich die Periphere Literatur, welche irgendwie mit dem Thema Web 2.0 oder Social Media zusammenhängt. Dieser Zusammenhang ist entweder kausal wie zB ein Buch über Google oder er korreliert inhaltlich teilweise mit dem Mitmachweb und den Web 2.0 Plattformen.

Hörbuch-Ausgabe von Payback
Hörbuch-Ausgabe von Payback von Frank Schirrmacher

Das Werk von Frank Schirrmacher – PAYBACK – „Warum wir im Informationszeitalter gezwungen sind zu tun, was wir nicht tun wollen, und wie wir die Kontrolle über unser Denken zurückgewinnen.“  korreliert mit dem Thema, denn es ist über weite Strecken ein philosophisches Essay über „die Wirkung  des Web 2.0 auf unser Hirn“. Ehrlich gesagt, für mich persönlich ist es über weite Strecken ein Geschwafel, obwohl das Buch gegen Ende immer besser wird. Die letzten Kapitel sind echt gut, dort geht es zB um die Entwicklung eines assoziativen Webs oder die Weiterentwicklung von Google zu Denk- und Entscheidunterstützern unseres Gehirns. Auch das Kapitel zur Vorhersagbarkeit unseres Tun und Handelns durch das Internet der Zukunft ist durchaus interessant und anregend.

Kurz: Wer an philosophischen Reflexionen zum Web 2.0 interessiert ist, für den ist dieses Buch sicher lesenswert. Diejenigen, die merken, dass Sie im Internet „ertrinken“, sollten sich das Werk ebenfalls zu Gemüte führen, sofern Sie mit der guten, alten deutsche Provokations-Machart klarkommen.

Leave a Reply