Das IPhone 5 als Kick-Ass für die Swisscom oder – Apple als externer Innovationstreiber für die nationalen Netzcarrier/Telefongesellschaften

Kurz: LTE wird vor Ende 2011 in der Schweiz verfügbar sein, jedoch nicht flächendeckend. Betreiber: Swisscom. Persönliche Prognose von Palo Stacho

Weltweit tönt es, dass in allernächster Zukunft (z.B. hier) das Iphone 5 vorgestellt werden.  Welche neue Funktionen in dem Gerät vorhanden sein werden, weiss ich nicht. Aber NFC oder LTE werden es mit grösster Sicherheit sein. Wie in einem älteren Artikel bereits beschrieben, ist LTE der aktuellste Mobilfunkstandard, der in diversen Gebieten ausgerollt wird, aber in der Schweiz hapert’s damit. Nun, was hat Apple und das Iphone 5 damit zu tun? Ganz einfach: Wenn ich Apple wäre, dann würde ich meine Geräte nur einer Telefongesellschaft zur Verfügiung stellen, bei welcher alle Funktionen meines Iphones unterstützt werden.  Auch die Swisscom, die bis anhin die Iphones vertreiben durfte, wird sich diesem Diktat nicht entziehen können! Wir dürfen uns somit auf eine baldige Verfügbarkeit des superschnellen Mobilfunknetzes freuen! Fragt sich nur wo. Sicher nicht flächendeckend. In den grossen Städten und deren Agglomerationen? Nein, das darf die Swisscom aus politischen Gründen nicht, die dürfen die Landbevölkerung nicht vernachlässigen. Wo dann? Im Wallis als Pilotkanton? Möglich, aber auch hier würde der Schweizer neidvoll hinblicken. An den Flughäfen? Sicher, aber das ist die ganz billige Version, die Apple wohl nicht akzeptieren würde. Im Tessin? Möglich, meiner Meinung nach eher als im Wallis, denn im Tessin hat es noch mehr Touristen. Apropos Touristen: In den Ferienspots? Ja, warum nicht?!

Damit ergibt sich folgendes mögliche und wahrscheinliche Szenario: Per Ende 2011 stellt die Swisscom ein LTE-Mobilfunknetz zur Verfügung, zunächst auf den Flughäfen,in den Touristenorten und vielleicht noch in einem Randkanton wie dem Tessin.

Ich bin gespannt, ob diese Prognose stimmen wird. Was ist Eure Meinung? gebt mir einen Kommentar. Palo 4.10.2011

2 Replies to “Das IPhone 5 als Kick-Ass für die Swisscom oder – Apple als externer Innovationstreiber für die nationalen Netzcarrier/Telefongesellschaften”

  1. Gibt es nun, da am 4.11.2011 lediglich ein Iphone 4S angekündigt wurde, im 2011 auch kein LTE in der Schweiz? Der Druck ist sicher geringer, lassen wir uns mal von der Swisscom überraschen 🙂

Leave a Reply