Google ist der Stahl unseres Zeitalters und warum ein “Link” so revolutionär ist

Der Geschäftsmann 2.0 hat selten länger für ein Buch gebraucht als für „Was würde Google tun?“ des Amerikanischen Journalisten,  „Dell Hell” Auslösers und Professors Jeff Jarvis. Es ist irgendwie mühsam zu lesen, obschon der Inhalt eigentlich sehr interessant und relevant ist, auch wenn das Werk bereits einige Jahre auf dem Buckel hat. Bereits 2009 hat dieser Mann folgendes zum Thema Vernetzung, insbesondere zum ‚Link‘ geschrieben (S. 51):

“… Im Einzelhandel, in der Medienlandschaft, im Bildungs- oder Gesundheitswesen, innerhalb der Regierung – überall – führt der Link zu einem höheren Mass an Spezialisierung, Qualität und Kooperation. er hebt die alte Rollenverteilung auf und schafft ein neues Rollenverständnis.
Der Link verändert die grundlegenden Strukturen von Gesellschaft und Wirtschaft in der gleichen Art und Weise wie Stahlträger und Schienen den Aufbau von Städten und Nationen und ihre Funktionsweise veränderterten. Google sorgt dafür, dass Links funktionieren. Google ist der Stahl unseres Zeitalters...”

Wohl wahr…. Der Geschäftsmann2.0  tut seinen Kindern Google-Aktien ins Depot.

Leave a Reply