Nur 22% der CIO wird wirkliche Innovationskompetenz zugestanden – Resultate der IBM Global CIO-Survey

Der Geschäftsmann 2.0 hat in letzter Zeit ja bereits die Global CMO Survey der IBM näher analysiert. Jetzt ist die global CIO-Survey dran, auch wenn das nicht so detailliert geschieht. Die Studie, welche unter hier downgeloaded werden kann hat über 3000 CIOs aus 17 Branchen befragt. Dabei wurden die Key-Pains und die Key-Handlungsempfehlungen herausgeschält.

Key-Pains: Vielfach wird der Auftrag an den CIO nicht auf die Geschäftsstrategie abgestimmt. Häufig erwartet man von der IT nicht mehr als Betrieb, Kostenkontrolle und Risikomanagement. Es kommen häufig Missverständnisse zwischen Business & IT vor.

Key-Handlungsempfehlungen: Es ist im Unternehmen auf C-Level eine Leistungsvereinbarung (Governance-“Papier”) auszuarbeiten, welche das Vertrauen in die IT stärkt, ihren Wert für das Unternehmen sichtbar macht und Gewinn bringt oder bringen kann. Dabei ist die IT aus Ihrer Kernfunktion als (interner) Dienstleister herauszulösen und muss aktiver an die Geschäftsprozesse gekoppelt werden. Das sagt der Geschäftsmann ja schon lange, hier sein Beitrag dazu.

Die Studie qualifiziert oder eher kategorisiert die IT-Abteilungen der untersuchten Unternehmen gemäss Ihrer Innovationskraft für Ihre Firmen in 4 Klassen:

Klasse            %Global    %Alps

  • Leverage (Basis)    14%    21%
  • Expand (Basis+)    50%    57%
  • Transform         13%    23%
  • Pioneer        9%    13%

Kurzbeschreibung der Klassen/Kategorien:

  • Leverage (Basis)    Grundleister: Betrieb, Kosten, Risk-Mgmt
  • Expand (Basis+)    Wenig innovativer, z.B IT treibt bessere Integration der Kd-Beziehungen
  • Transform         Innovativ: IT treibt die Erhöhung der Wertschöpfungkette
  • Pioneer        IT treibt neue innovative Produkte, Erschliessung neuer Märkte, ansteuern neuer Geschäftsmodell

Fazit: Irgendwie geht die digitale Revolution an den CIOs vorbei. Die Management-Revolution findet zwar statt aber eher bei den Kollegen des CIO. Siehe hierzu die CMO-Serie des Geschäftsmannes

Quelle: Global IBM CIO Survey

Leave a Reply