Facebook verliert erstmals Nutzer in Deutschland – Ist das Schlimm? Nein

Gemäss der Zeitschrift Werbung und Verkauf ist die Höhe der Deutschen Userzahlen von Facebook von knapp 24 Millionen auf 23.8 Millionen gesunken. Im Artikel wird aber darauf hingewiesen, dass das Ruhrgebiet von Facebook noch nicht “erschlossen” ist und dass dort (das ist ja die grösste “Agglomeration” bei unserem Nachbarn) Zuwachsraten von 50% verzeichnet werden.

Der Geschäftsmann meint, dass sowas nicht Schlimm ist, der Zuwachs wird weiter anhalten. Die elektronischen Netzwerke sind die neue Nachbarschaft! Auch in Deutschland wird das so werden!

So Long, Euer Gmann 2.0, Pavel “Palo” Stacho

Leave a Reply