Web 2.0 mal praktisch (21) – Es war nie einfacher einen Anlass oder eine Party zu organisieren – Eve & Cate

Gala Diner EO University 2011 Amsterdam
Tafeln mal anders: Gala Diner in einer Kirche gefällig?

Nein, bei Eve und Cate geht es nicht um ein Beziehungsdrama: http://www.eveandcate.com ist ein Portal, auf welchem man seinen persönlichen Festanlass planen kann. Das Gute daran ist, dass es ein Deutschsprachiges Portal ist, gemacht von Schweizern. Eveandcate ist nicht neu, hat es doch bereits 2010 den Bronze-Preis von Best of Swiss Web gewonnen. Darum ist die zentrale Datenbank schon gut gefüllt, Sie hat aktuell über 5500 Einträge (Okt 2012). Darunter befinden sich zum Beispiel

366 Eventagenturen,
824 Caterer,
2.356 Lokalitäten und
511 Künstler

Der Geschäftsmann 2.0 hat sogar was für seinen Bedarf gefunden, auch in seiner Nähe sind Anbieter gelistet. Für einen Anlass im Raum Bern suchte er jemanden, welcher für die Abend-Gesellschaft kocht und die dafür nötige Infrastruktur benötigte er auch. In der Rubrik “Mietkoch” hat er doch einige Anbieter gefunden, die Ihn angesprochen haben:

  • Antonia Koch von Bern (macht auch Kochevents)
  • fatto in casa von Niederscherli (schon von früher her bekannt, Gut)
  • Marianna Buser von Kirchlindach (man kann bei Ihr “zu Hause”  in Säriswil mitkochen)

Und das Geschirr kann man auch lokal mieten, wie z.B. beim Restaurant Bauernhof in Ulmiz. Früher hätte man Stunden oder gar Tage gebraucht um sowas zu organisieren, heute dauert es weniger als eine Stunde. Dank solchen Plattformen wie eveandcate.com ….

So Long, Euer Geschäftsmann 2.0

PS: Wir hätten auch einen Zauberer dazu buchen können, wir haben aber darauf verzichtet…

Leave a Reply