10 Gründe warum Deine Besten Mitarbeiter gehen – “Zum Glück” sind es immer noch (fast) die gleichen Gründe

Es gibt tausende Gründe, wieso die besten Mitarbeiter gehen. Aber dank dem Malte Polzin ist der Geschäftsmann 2.0 noch kurz vor Weihnachten auf einen süssen kleinen Blogbeitrag bei Forbes.com gestossen, in welchem es um die Kündigungsgründe geht. Es ist nie schön, wenn gute Leute gehen, aber der Geschäftsmann war schon irgendwie froh, dass es immer noch “die gleichen alten Gründe sind”, warum die Leute gehen. Dennoch: Zwei Punkte sind speziell zu beachten. Schaut Euch mal Grund Fünf (5) und Neun (9) an. Da sagt der Geschäftsmann: Demokratisiere das Unternehmen, denn ‘Sie’ sind die 99%, die Mitarbeiter!

  1. Du konntest deren Leidenschaft nicht entfachen oder in Einklang mit der Firma bringen
  2. Du hast es nicht geschafft, sie zu fordern (nicht fördern sondern, deren Intellekt fordern)
  3. Du hast nicht deren Kreativität abgeholt
  4. Du hast Ihre Kompetenzen nicht weiter entwickelt
  5. Du hast Ihnen keine Stimme gegeben
  6. Du hast Dich nicht um Sie gekümmert
  7. Du hast nicht geführt
  8. Du hast deren Beitrag nicht erkannt oder geschätzt
  9. Du hast es nicht geschafft, Ihnen (mehr) Verantwortung zu übertragen
  10. Du hast Deine Versprechen nicht eingehalten

Führung ist auch in der Zeit der digitalen Revolution ein Thema: Auch in Zeiten des Social Business…
…so Long, Euer Geschäftsmann 2.0

Leave a Reply