Die amerikanischen Krankenkassen rennen um ihr Leben – Präsident Obama und die 99%

In einem Jahr, zu Beginn 2014 wird die Tsunamiwelle die amerikanischen Krankenkassen erreicht haben. Ab diesem Zeitpunkt wird in den USA die Reform greifen und schlagartig wird ein Grossteil des Geschäfts durch Privatkunden kommen. Was sich die meisten Leute hier in Europa nicht bewusst sind: Die meisten Leute in der USA sind heute bereits bei einer Krankenkasse versichert. Dies erfolgt jedoch durch den Arbeitgeber und nicht direkt, wie bei uns in der Schweiz. Genau deswegen haben ja diejenigen, welche keine regelmässige Arbeit oä haben, im Krankheitsfall oder bei einem Unfall Probleme. Menschen trauen sich nicht, Ihren gehassten Job hinzuschmeissen, weil diese dann nicht mehr versichert sind, wie z.B hier im genialen Blog des Nackt- und Fetishmodels Wonderhussy beschrieben.

Die USA sind immer noch DIE Supermacht und werden es immer noch einige Zeit bleiben. Somit sind die Vereinigten Staaten auch ein massiver Treiber der Veränderungen, wenn denn eine Veränderung ansteht. Und diese Veränderung betrifft jeden Amerikaner und in einem Bereich, welcher jedem Menschen wichtig ist: Nämlich bei seiner Gesundheit. Präsident Obama hat mit seiner durchgeboxten Gesundheitsreform die Kompetenz für das Management der Gesundheit den Arbeitgebern weggenommen und Sie dorthin getan, wo diese Kompetenz hingehört, nämlich den Menschen. Und diese sind die 99%!

Wem hat das nicht gepasst? Nicht so sehr den Arbeitgebern, aber sicher den Krankenkassen. Die haben nämlich an der Situation massiv verdient. Die Krankenkassen konnten sich bis anhin erlauben, Ihre Kunden – nämlich die Arbeitgeber zu verwöhnen. Den Versicherten aber boten Sie einen schlechten und somit billigen Service (??? Link 9 und 10). Und jetzt müssen sich die Krankenkassen neu ausrichten, denn die Versicherten sind neu (auch) ihre Kunden. So einen Wechsel im Geschäftsmodell überlebt nicht jeder Marktteilnehmer! Die rennen jetzt um Ihr Leben!

Und was passiert bei den Bürgern? Neben neuen Möglichkeit, direkt eine Krankenkassenversicherung abzuschliessen werden sie sich bewusst werden, dass Sie eine ganze Industrie innert kurzer Zeit umkrempeln: Sie, die normalen Leute auf der Strasse, die 99% ! Präsident Obama hat das für sie ermöglicht und zukünftig werden die Amerikaner nur noch Präsidenten wählen, welcher das tut, was für die 99% richtig ist.

Der Geschäftsmann 2.0 meint, dass Hr. Obama in die Geschichte eingehen wird und zwar nicht (nur) wegen seiner Hautfarbe*….

… Euer Palo Stacho, 10.1.2013

*First Social President of the United States of America?

2 Replies to “Die amerikanischen Krankenkassen rennen um ihr Leben – Präsident Obama und die 99%”

Leave a Reply