Freuen wir uns auf das Aufleben der (guten) zwischenmenschlichen Beziehung – Social Business gemäss Handelszeitung auf dem Vormarsch

“Im Mittelpunkt steht immer der Mensch” – So schliesst die Handelszeitung in Ihrem Artikel zum Thema Social Business Diese Regel haben viele Unternehmen in der Vergangenheit misachtet und lieber Ihren EBIT und sich selbst in den Mittelpunkt gestellt. Die Kommunikation wurde kontrolliert und geprüft, alles ging nur noch beim Rechtsdienst, bei der Unternehmenskommunikation oder bei der PR- / IR-Abteilung durch. Zukünftig muss anders kommuniziert werden. Jeder Mitarbeiter und auch der  CEO müssen raus aus Ihrem “stillen Kämmerlein”. Und Macht, ja die Macht die wandert auch in die Netzwerke ab.

palosmileDie im Artikel geforderte Social Business Strategie greift zu kurz. Die gesamte Strategie und vorallem die Unternehmenskultur sind auf die neuen Paradigmen des digitalen Zeitalters auszurichten und der Mensch und Kunde sollte wieder in den Mittelpunkt gerückt werden. Da reicht eine “nur” eine Strategie alleine nicht dafür….

….freuen wir uns auf die Strategie, in welcher der Mensch wieder im Mittelpunkt steht!

So Long, Euer Geschäftsmann 2.0  – Der Social Business Spezialist seit 2010 und mit über 130 Posts zu diesem Thema auf diesem Kanal. Weiterlesen könnt Ihr hier: http://geschaeftsmann20.com/category/socialbusiness/

 

 

http://www.handelszeitung.ch/unternehmen/social-business-auf-dem-vormarsch-526085#comment-1131204068

Leave a Reply