Liebe Leser, drei Sachen wünsche ich mir von Ihnen – Abhati Crowdfunding

02.12.2013 – Werte Leserinnen und Leser,
vor einigen Wochen hat sich der Geschäftsmann 2.0 kurzerhand entschlossen, eine Freundin ehrenamtlich bei einem Kosmetik-Startup zu unterstützen. Die Firma Abhati wird hochqualitative Schweizer Produkte nach einer „Indisch-Schweizerischen Rezeptur“ herstellen und vertreiben. Für das erste Produkt – es ist eine Handseife – läuft noch zwei Wochen lang eine Crowdfunding Kampagne. Aktuell fehlen etwa 6000 Franken bis zum Ziel von CHF 25‘000.

Das Besondere an der Firma ist, dass Abhati die Hälfte der Gewinne dafür verwenden will, um in Indien Toiletten aufzubauen. Dort haben immer noch 500 Millionen Menschen 3_banner_help_send_15_mit_dabeikeinen Zugang zu einem WC! Die Gründerin Anju Rupal will beweisen, dass Social Entrepreneurship möglich ist:  Gleichzeitig Profit machen und Verantwortung für Mensch und Umwelt tragen müssen sich nicht ausschliessen. Das Thema “nachhaltiges Geschäften” hat der Geschäftsmann 2.0 schon mehrmals auf diesem Kanal behandelt (z.B hier) und er persönlich spendet jedes Jahr auch zu Handen einer super-coolen Organisation namens “Girl Effect“.  Und jetzt setzt sich der Geschäftsmann 2.0 aktiv für Abhati ein. Und er bittet Sie, lieber Leser, mit diesem Blogpost um drei Dinge:

  1. Unterstützen auch Sie das Vorhaben auf indiegogo.com , ab 15 Franken sind Sie mit dabei!
  2. Sollten Sie auf Facebook sein, liken Sie doch http://www.facebook.com/abhatiskincare
  3. Und bitte, sagen Sie es weiter! 

Der Geschäftsmann 2.0 wünscht noch eine besinnliche Weihnachtszeit. “Leider” kommt er bis zum 15. Dezember nicht mehr häufig dazu, andere Artikel zu publizieren. An diesem Tag ist Ende der Crowdfunding-Kampagne, dann gibt es hoffentlich wieder ein wenig Luft für andere Themen.

<< Liebe Leser ich bin fest überzeugt, dass mit Ihrer Hilfe die fehlenden Mittel zusammenkommen, um im Januar mit der Produktion der
“One Hand Washes the Other” Handseife zu starten. >>

Eine Hand wäscht die Andere – Auch das gehört zur 2.0 !

Liebe Grüsse,
Palo Stacho, Ihr Geschäftsmann 2.0

PS: Diejenigen, welche fleissig meinen Blog lesen und nächstens noch ein E-Mail zum gleichen Thema bekommen, möchte der Geschäftsmann 2.0 um Entschuldigung bitten, aber er sieht nicht detaillert wer da alles sein Blog liest.

One Reply to “Liebe Leser, drei Sachen wünsche ich mir von Ihnen – Abhati Crowdfunding”

Leave a Reply