Die Startup-Bewegung ist global und nicht nur in Zürich – Startup Weekend 2014 Winter Edition

Am Wochenende vom 5. – 7. Dezember 2014 fand bei Google in Zürich erneut das Startup Weekend statt. Gegen 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer entwickelten dabei eine Geschäftsidee bis zu Präsentationsreife.

“Wusstest Du Palo, dass an diesem Weekend neben Zürich noch an 13 anderen Orten in dieser Welt ein Startup Weekend stattfindet?” entgegnete Alistair Sheperd, Cofounder des Startup-Weekends gegenüber dem Geschäftsmann 2.0 . Von Freitagabend bis am Sonntagaben haben motivierte, potentielle Jungunternehmer an einer Geschäftsidee gearbeitet. Am Freitag begann man, die 60-70 Leute in rund ein dutzend Gruppen einzuteilen. Innerhalb der Gruppe pitchte dann jeder seine Idee und anschliessend suchte die Gruppe selber eine Idee aus, welche es weiter zu verfolgen galt. Am Samstag wurde dann mit Hilfe der Business Model Canvas am Geschäftsmodell und an der Value Proposition gearbeitet. Anschliessend wurden die Geschäftsideen durch Coaches, der Geschäftsmann 2.0 war auch einer, kritisch hinterfragt und verfeinert.

Und am Sonntag fand eine weitere Ausmarchung statt, bis dann am Ende die Jury unter den verbleibenden Teams einen Sieger erkor. Es wurden drei Preise vergeben: Einen Preis für den Gesamtsieger, einen Preis für den besten MVP und einen Preis für den besten Pitch. Dieses Jahr heimsten die Preise Lösungen ein, welche Touristen mit Locals verbinden, effiziente Medikamentenkosten und eine Unterkunft für ein Semester anbieten. Details gibt es auf Startwerk hier und der beste MVP kann unten auf Youtube betrachtet werden.

Wer sind die Leute, die dort mitgemacht hatten? Nicht nur Junge, es waren auch Leute dabei, die schon 40 und älter waren. Es hatte ausserordentlich viele weibliche Teilnehmer. Es waren nicht nur irgendwelche Nerds von der ETH, auch Angestellte, welche gedenken, Ihr Leben selber in die Hand zu nehmen. Sehr energetisch, sehr inspierend, so gar nicht 1.0…

…so Long, Euer Geschäftsmann 2.0

 

Leave a Reply