Wir demontieren unseren iPad 2 – Das Innenleben erklärt

Eigentlich immer wieder enttäuschend, die modernen elektronischen Gadgets haben innen drin viel Batterie und wenig sichtbare Elektronik. Das gilt auch für das iPad 2.

Wir schauen mit den Kindern in einen iPad
Wir schauen mit den Kindern in einen iPad

Dieses Jahr ist beim Geschäftsmann 2.0 ziemlich viel Elektronik kaputt gegangen. Auch das geliebte iPad 2 hat sich nun von der Familie verabschiedet. Der Bildschirm war bereits vor einigen Jahren zersplittert und trotzdem funktionierte das Gerät im täglichen Gebrauch bis letzthin einwandfrei. Doch nun gab der Touch Screen wirklich den Geist auf und der Geschäftsmann 2.0 hat sich mit den Kindern daran gemacht, das Innenleben zu erkunden. Langer Rede kurzer Sinn: Viel Batterie und vermeintlich wenig Elektronik! Seht selbst:

Die Elektronik des iPad in einer Hand und der A5 Chip
Das ist die ganze Elektronik des iPad. Das kleine Teil ist das WiFi Modul, man sieht auch ganz gut den A5 Prozessor. Ganz links das bei Apple so teure Memory…
Innenleben iPad - Batterien
Innenleben iPad 2: Die schwarzen Teile sind die Batterien. Die Elektronik ist hier noch durch faraidsche Blechkäfige geschützt.

So Long, Euer Geschäftsmann 2.0 (Morgen kommt der Kindle dran)

One Reply to “Wir demontieren unseren iPad 2 – Das Innenleben erklärt”

Leave a Reply