Blue Origin: Es passiert ein Meilenstein der Menschheit und fast niemand schaut hin! Wieso?

Letzen Montag am 23.11.2015 war ein historischer Augenblick  – Der New Shepard von Blue Origin ist nach einem Weltraumflug als ganze Rakete auf der Erde gelandet. Und fast niemand schaut hin, wieso? 

Vor einer Woche am 23.11.2015 landete die Blue Origin Weltraumrakete wieder ganz auf der Erde.
Ein historischer Augenblick – Vor einer Woche am 23.11.2015 landete eine ganze Weltraumrakete wieder auf der Erde. (Bild Wikipedia)

Das Video der historischen Landung einer Weltraumrakete hat den Geschäftsmann 2.0 umgehauen und er war bass darüber erstaunt, dass das nicht DAS Event der letzten Woche war! Wieso? Weil wir in einer Zeit von vielen Umwälzungen leben. Vor dreissig Jahren (1985) wäre das ein Mega-Event in dem Medien gewesen! Und es hätte nur zwei Player gegeben, die sowas gekonnt hätten. Die ehemaligen Supermächte USA und UdSSR.

Blue Origin ist gehört keiner Supermacht, sondern einem Super-Entrepreneur. Jeff Bezos von Amazon und seine erstaunlich kompakte Crew hat im stimmen Kämmerlein einen historischen Schritt vollzogen. Allen Unkenrufen zum Trotz (Keine Erdumrundung und dass das Flugobjekt mit 100.5 KM lediglich einen halben Kilometer in den Weltraum eingedrungen sei) ist es eine Superleistung.

Solche Superleistungen nehmen von Jahr zu Jahr zu: Elektroautos, gar selbstfahrende Autos, Plasmakanonen, Organzucht, erneuerbare Energien und auch das Smartphone (das ist erst 8 Jahre alt), und und und. – Wir sind erst am Anfang! Der Geschäftsmann 2.0 ist darauf gespannt, welche Berufe seine Kinder in der Zukunft einmal ausüben werden. Revolution happens!

So Long, Euer Geschäftsmann 2. 0 – Palo Stacho

PS: Wollt Ihr was in den Weltraum hochknallen, bei NanoRacks könnt Ihr Payload kaufen und zu Preisen, welche vor 10 Jahren als undenkbar günstig gegolten hätten.

Leave a Reply