Der Geschäftsmann 2.0 ist ein aktiver Reputations-Manager

Reputation Management - Die 6 Dimensionen und 20 Attribute des Reputations-Quotients

Reputation Managment ist heute in Mode. Fakt ist aber, dass moderne Firmen, welche das “Business Model 2.0” umsetzen, vermehrt – nein vorallem auch “Digitale Brands” sind. Um zukünftig weiterhin erfolgreich zu sein, müssen die Firmen den Aspekten des Reputations-Managements vermehrt Rechnung tragen, denn die Kunden draussen im Markt sind im Wandel. Es wachsen Generationen heran, die in den genannten Dimensionen des Reputations Managements in der untenstehenden Grafik viel “feinfühliger” sind.

Die 6 Dimensionen und 20 Attribute des Reputations-Quotients
Der Reputations Quotient (tm)

Wer schnell mehr erfahren möchte, dem kann ich dieses Blog von Karsten Füllhaas empfehlen, der ist seit 2008 oder schon länger an diesem Thema dran. Naürlich gibt es auch Bücher dazu, ich kaufe mir wahrscheinlich dieses hier.