Für Marcel: Jeder kann seine eigene DeinDeal/Groupon Plattform aufbauen – Er braucht nur WordPress und das entsprechende Plugin

Beispiel Group-Buying Plattform anhand WordPress (kostenlos?)

Ein Freund hat den Geschäftsmann letzthin gefragt, ob es viel Programmieraufwand brauche, so eine “Deindeal-Zähler Seite” aufzubauen. “Ich weiss es nicht” hat er geantwortet, aber zum Glück gibt es Google.

Group-Buying scheint ganz einfach zu sein: Man installiere sich das Gratis CMS-Wordpress (das ist auch die Plattform die der Gmann 2.0 zum bloggen benutzt) und installiere dazu das Group-Buying Plug-in. Voilà!

Nun, ist es wirklich so einfach? Nun, dass kann der Geschaeftsmann nicht sagen, er hat es selber noch nicht probiert…. aber für 5 Schtutz findet man auf http://www.fiverr.com jemanden der das für einen Macht, zb. die Lana25 (User)…

Hier gibts weiterführende Informationen:

http://socialcommercetoday.com/new-group-buy-wordpress-plugin-opportunity-for-brands-businesses-bloggers/

http://socialcommercetoday.com/free-groupon-plugin-for-business-brand-blogs/

Was ist eine „Realtime Social Shopping Experience“? – Frauen 2.0: Schaut Euch shopwithyourfriends.com mal an! Und erstellt Eure eigenen Lookbooks

Dieser Post gehört gang klar in die Spielen-Kaufen-Teilen Thematik. diese Plattform baut eine Community für Fashion-Liebhaber. Shop-with-your-friends baut eine Bühne für Look-Verliebte auf, wo man andere Fashionistas folgen kann und die Möglichkeit hat selber gefolgt zu werden. Man kann seine eigenen Looks, welche man dort kreiert auch in sogenannten Lookbooks speichern. “Frau” kann sogar ein Photo von sich hochladen und mit seinem selbstgestylten Outfit “einkleiden” – Nice! So Long, Pavel “Palo” Stacho

Hier geht’s lang: http://www.shopwithyourfriends.com/shopping/us-women/

PS: Hier werden jüngere Frauen angesprochen – Gemäss CEO Laurens Bushoff verweilen die Benutzer im Schnitt 18 Minuten auf der Seite und haben Fun! 🙂

PSPS: Das Lookbook kann natürlich z.B in Facebook publiziert werden