Web 2.0 mal praktisch (18) – Die virtuelle Post, echt gut

Im letzten Post erwähnten wir den Micropreneur: Dieser wird das Angebot der Swiss Post Box http://swisspostbox.com/de/preise schätzen. Für 30 Franken monatlich öffnet und scannt Ihnen die Post Ihre physische Briefpost und stellt Ihnen diese virtuell zur Verfügung.   Für mobile Unternehmen oder Unternehmer ideal, ebenfalls gut für Firmen mit mehreren Niederlassungen, aber mit nur einem Backoffice. Diese Lösung gefällt.

Sowieso: Der Geschäftsmann dematerialisiert wo er kann!