Heute feiern wir – Über 500 Beiträge vom Geschäftsmann 2.0

Drei Jahre und 7 Monate brauchte der Geschäftsmann um 500 Posts zu publizieren. Und die unglaubliche Reise rund um die digitale Revolution dauert weiterhin an.

Über 500 Beiträge vom Geschäftsmann 2.0

Der erste Eintrag am 10. Oktober 2010 begann ganz unspektakulär und basierte auf der Einsicht, dass der Verfasser dieser Zeilen anstelle eines Tagebuchs auf dem Notebook dieses auch in die Cloud bzw. auf ein Blog stellen kann.

Zehntausende von Ansichten später und inzwischen viel gescheiter – was die 2.0 anbelangt – möchte sich der Geschäftsmann 2.0 bei Euch für das Vertrauen und die Treue bedanken!

 

 

Liebe Grüsse Euer Palo Stacho

Tag cloud gefällig? Mein Blog als “Tag Cloud” – Tag Cloud Maschinen

Ich versehe jeden Beitrag den ich hier schreibe mit sogenannten “Tags”. Wozu das gut ist? Bis vorhin: Keine Ahnung! Aber jetzt weiss ich es, dank Stefan. Einerseits werden durch diese Tags (zu Deutsch “Schlagwörter”) als Ordnungselement benutzt, andererseits sind dies Hilfen für Blog-Suchmaschinen wie Technorati oder Icerocket. Leider findet man mein Blog weder auf Technorati noch auf Icerocket – schnüff – obschon ich mein Weblog auf beiden Plattformen angemeldet habe (Wenn jemand weiss, was ich da falsch mache: Bitte bei mir melden!) Zurück zu den Tag Clouds: Oben sieht man die Tag Cloud, wie sie die Word Press Plattform basierend auf den Tags meines Blogs generiert hat. Daneben gibt es diverse Plattformen, wie Wordle. Dort kann man eine URL oder einen Text eingeben, und schon hat man seine eigene Tag-Cloud. Ich habe http://www.geschaeftsmann20.com als URL eingegeben und unten sieht man das Resultat in zwei verschiedenen Formatierungen.

Mein Blog als Tag CloudHübsch nicht? Ob das jetzt wahnsinnig aussagekräftig ist…..?

Erstellt doch Eure eigene Tag Cloud, einfach auf http://www.wordle.net gehen. Viel Spass, Euer Gmann20

Mein Blog als Tag Cloud